DIE SCHAMANISCHE REISE

Bei der schamanischen Reise mit der weissen Büffelfrau, bietet sich den Teilnehmern dieses eintägigen, schamanischen Erlebnisses, die Möglichkeit, dem persönlichen Krafttier zu begegnen. Dies ist ein spirituelles Erlebnis. Da alles seine Zeit hat, ist nicht jeder zu jeder Zeit bereit, so etwas zu erleben. Doch wenn es Dich ruft, dann bist Du bereit. Ob es einen Menschen ruft kann er daran erkennen, wie sehr ihn dieses Thema persönlich anspricht. Fühlst Du Dich angesprochen?

Wie jede Reise, beginnt auch die schamanische Reise, bei einem Bahnhof. Bei der schamanischen Reise ist dies, ein Ort in der Natur. Ein Kraft-Ort. Mit Hilfe der Schamanen Trommel gelangt der schamanisch Interessierte und Reiseteilnehmer, in einen angenehmen Entspannungszustand und an den Ort der Kraft. Von hier aus, geht die Reise weiter...

Die schamanische Reise dient besonders dem Schamanen/schamanisch Praktizierenden, beim reisen in die Geist Welten. Im speziellen reist der schamanisch Interessierte in die Welt der Schamanen. Hier findet der Kontakt auf Seelen Ebene, mit den Geist Wesen und Kraft Tieren statt. Unter fachkundiger Anleitung kann es jedoch auch dem Ungeübten möglich sein, in die Welten der Schamanen zu reisen.

Im eintägigen Workshop mit der weissen Büffelfrau, reist man in die untere Welt der Schamanen, um seinem persönlichen Kraft Tier zu begegnen. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit, in die mittlere oder obere Welt zu reisen. Hier können die Reise Teilnehmer, dem persönlichen Geist Führer begegnen... Bei der weissen Büffelfrau ist auch das Reisen in weitere Welten möglich.